Modul 4 Funktionelle Anatomie, Biomechanik und Trainingsphysiologie

Modulare Weiterbildung für Berufstätige in der Pferdebranche: Ethologie - Biomechanik - Trainingslehre

Wissenschaft in die Praxis umsetzen

 

Lerninhalt Theorie:

  • Physiologie des Bewegungsapparates, des Herz-Kreislaufsystems, des Respirationstraktes

  • Trainingslehre nach sportwissenschaftlichen Grundsätzen

  • Biomechanische Voraussetzungen des korrekten Bewegungsablaufes

  • Bewegungsanalyse

  • Training der Rumpfträgermuskulatur

  • Untertraining, Übertraining, Rittigkeitsprobleme und Trainingsschäden durch Missachtung der biomechanischen Voraussetzungen

  • Management- und Gesundheitsaspekte, die die Trainierbarkeit des Pferdes beeinflussen:

    • Haltungs- und Fütterungsbedingungen aus gesundheitlicher Sicht (Bewegungsapparat, Respirationstrakt, Verdauungstrakt),

    • Ausrüstung (v.a. Sattelpassform)

    • Hufstatus

 

Lerninhalt Praxis:

  • Trainingszustand analysieren,

  • Bewegungsabläufe qualifizieren,

  • Bewegungsabläufe koordinieren (an der Hand und unter dem Sattel)

  • Sattelpassform beurteilen

Zulassung für einzelne Module
Module Ethologie, Wahrnehmung, Biomechanik und Lernverhalten:
Trainer C (alle Reitweisen), EBA: Nachweis Diplom und Berufstätigkeit

Andere Trainer: Nachweis von Diplom plus äquivalenter Ausbildungszeit (ca. 50 Ausbildungstage in Bodenarbeit und Reiten) und Berufstätigkeit (5 Jahre zu ca. 50%)

Bitte bei externen Abschlüssen Kopie ans Sekretariat SFRV senden!

 

Termine:

Biomechanik 1: 2 Tage 28./29. März 2020, Marthalen
Biomechanik 2: 1 Tag 10. Mai 2020, Marthalen

Preis:

CHF 570.00

Ausschreibung/Details (pdf)

Schweizer Freizeitreitverband SFRV

Association Suisse d'Equitation de Loisir ASEL

Schweizer Freizeitreitverband SFRV

Association suisse d'équitation de loisir ASEL

Landerswil 140b, CH-3036 Detligen

 

E-Mail: info@sfrv-asel.ch

Tel.: 026 419 29 52

 

© 2017 by Schweizer Freizeitreitverband SFRV

  • Facebook Social Icon