Nachricht vom STS zum Tierschutzfall in Hefenhofen (TG)

August 15, 2017

Update des STS am 14.08.2017

TIERSCHUTZFALL HEFENHOFEN TG: KEIN PFERDE-AUSVERKAUF!
Die im thurgauischen Hefenhofen beschlagnahmten und zurzeit im Kompetenzzentrum Veterinärdienst und Armeetiere untergebrachten mehr als 90 Pferde sollen am kommenden Donnerstag, 17. August in Bern verkauft werden. Das hat das Veterinäramt des Kantons Thurgau bekanntgegeben. Der Schweizer Tierschutz STS kritisiert dieses übereilte Vorgehen aufs Schärfste. http://bit.ly/2w3mrgo

11.08.2017

Sehr geehrte Damen und Herren

 

Sicher haben Sie vom grässlichen Tierschutzfall in Hefenhofen (TG) gehört, wo auch viele Pferde betroffen sind.

 

Inzwischen sind die Zuständigen unserer Forderung gefolgt und haben verfügt, dass die Tiere beschlagnahmt und an bessere Plätze verbracht werden. Die Pferde sind nun vorübergehend im Kompetenzzentrum Bern-Schönbühl untergebracht.

 

Der STS beteiligt sich an dieser Rettungsaktion und sucht zu diesem Zweck interessierte und fachkundige Halter, die ein oder gar mehrere Tiere übernehmen und diesen geeignete tierfreundliche Unterbringungsmöglichkeiten anbieten können. Die Pferde werden zu einem reduzierten Preis von etwa CHF 800.- verkauft gemäss Kantonstierarzt.

 

Für folgende Tiere wird ein neuer Lebensplatz gesucht:

 

• 10 Freiberger-/z. T. Ur-Freibergerstuten mit Fohlen; schlechter Nährzustand, aber sonst OK; ausgebildet.

 

• 20 ältere Kaltblutpferde (Polen, Freiberger, Schweizer etc.) zwischen 6 – 18 Jahre; ausgebildet.

 

• ca. 50 vor allem Freiberger, 1,5 – 3-jährig; überhaupt nicht ausgebildet.

 

• Im weiteren wurde heute bekannt, dass im Bündnerland weitere ca. 30 Freiberger aus dem Tierquälerbetrieb leben, darunter auch Fohlen. Auch für diese werden Plätze gesucht.

 

Sollten Sie ernsthaftes Interesse haben, ein oder mehrere Pferde zu kaufen, melden Sie sich bitte bei patrizia.schumacher@tierschutz.com, die Ihren Kontakt an den Kantonstierarzt weiterleitet. Dieser wird sich dann umgehend mit Ihnen bezüglich Besuch/Auswahl/Abholung, Dokumente und Preis der Tiere in Verbindung setzen. Die ganze Sache eilt! 

 

Weitere Infos und Pferdeliste: http://www.tierschutz.com/aktuell/pferde_hefenhofen.html

 

Update des STS am 14.08.2017

TIERSCHUTZFALL HEFENHOFEN TG: KEIN PFERDE-AUSVERKAUF!
Die im thurgauischen Hefenhofen beschlagnahmten und zurzeit im Kompetenzzentrum Veterinärdienst und Armeetiere untergebrachten mehr als 90 Pferde sollen am kommenden Donnerstag, 17. August in Bern verkauft werden. Das hat das Veterinäramt des Kantons Thurgau bekanntgegeben. Der Schweizer Tierschutz STS kritisiert dieses übereilte Vorgehen aufs Schärfste. http://bit.ly/2w3mrgo

 

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge

October 18, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schweizer Freizeitreitverband SFRV

Association Suisse d'Equitation de Loisir ASEL

Schweizer Freizeitreitverband SFRV

Association suisse d'équitation de loisir ASEL

Landerswil 140b, CH-3036 Detligen

 

E-Mail: info@sfrv-asel.ch

Tel.: 026 419 29 52

 

© 2017 by Schweizer Freizeitreitverband SFRV

  • Facebook Social Icon