PFERDE . VERSTEHEN . LERNEN

Mehr anzeigen

Trainer C SFRV bis Trainer A SFRV

Der SFRV bietet die Möglichkeit, sich von der Basisausbildung SFRV bis zum Trainer A SFRV weiterzubilden.

Trainer C SFRV

Im Anschluss an die Basisausbildung SFRV folgt ein fünfmonatiger, ebenfalls berufsbegleitender Lehrgang, welcher den Absolventen die Möglichkeit bietet, anschliessend mit den erlernten Methoden Kinder und Erwachsene zu unterrichten. Der Absolvent hat ein umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen rund ums Unterrichten und ist befähigt, Reiten an der Basis zu unterrichten. Der Abschluss des Trainer C SFRV bietet den perfekten Einstieg in das Berufsleben rund ums Pferd, bzw. bietet bereits bestehenden Reitlehrern ohne Abschluss die Möglichkeit einer fundierten Ausbildung unabhängig von Turnierambitionen.

Der SFRV bietet die Möglichkeit, sich von der Basisausbildung SFRV bis zum Trainer A SFRV weiterzubilden.

 

Die Infomappe kann beim Sekretariat bestellen werden: Kontakt

Trainer B SFRV

Modulare Weiterbildung für Berufstätige in der Pferdebranche: Ethologie - Biomechanik - Trainingslehre

Wissenschaft in die Praxis umsetzen

 

Methodenübergreifende und Reitweisenunabhängige Weiterbildung für Berufstätige in der Pferdebranche.

Die Ausbildung richtet sich an alle Erwerbstätige der Pferdebranche, die ihr Wissen vertiefen möchten und ist Pflicht für die Trainer B SFRV. Wir geben Werkzeuge in die Hand, um Trainingsmethoden neutral und wissenschaftlich einordnen zu können, damit ein pferdeschonendes Training im Alltag integriert werden kann. Zudem erforschen wir die Möglichkeiten der artgerechten Pferdehaltung auf dem Reitschulbetrieb. Das angewandte Pferdewissen reicht jedoch nicht aus, es braucht ausserdem Schulung über eine verbesserte Wahrnehmungsfähigkeit des Menschen. Wir befassen uns daher auch mit den eigenen Denkmustern und Verhaltensstrategien, lernen davon bewusst Abstand zu nehmen und erleben dadurch sowohl die Fähigkeit, uns empathisch in andere einzufühlen, als auch Situationen neutral zu beobachten und darüber zu reflektieren.

 

 

Voraussetzung:

Modul Ethologie: FBA, Trainer C, EFZ/EBA Pferdebranche
Modul Synthese: alle vorherigen Module vollständig besucht

Für den Trainer B: 3 Jahre Berufstätigkeit nach Trainer C/EFZ/EBA Pferdebranche oder anderem Trainer Abschluss

Teilnehmer:

Maximal 10 aktive Teilnehmer und je nach Modul mindestens 2 Zuschauer

Die Module sind buchbar auch ohne den Trainer B SFRV abschliessen zu wollen.

Modulübersicht:
Modul 1 - Ethologie
Modul 2 - Wahrnehmung und Kommunikation
Modul 3 - Lernverhalten bei Pferden
Modul 4 - Funktionelle Anatomie, Biomechanik und Trainingsphysiologie
Modul 5 - Synthese Trainingslehre

Termine:

  • Ethologie mit Andreas Kurtz, Ethologe und Stallbauberatung, 25./26.01.2020 und 13./14.06.2020, Goldingen

  • Funktionelle Anatomie, Biomechanik und Trainingsphysiologie mit Daniela Danckert, Dr. med. vet., Dipl. IAVC und IVCA, 28./29.03.2020 und 10.05.2020, Marthalen

  • Wahrnehmung und Kommunikation mit Beatrice Göldi, eidg. FA Ausbilderin, Coach/ Supervisorin bso und Nirina Meyer, eidg. FA Ausbilderin, NLP-Trainerin IANLP, 25./26.04.2020 Illnau und 09.05.2020 Marthalen

  • Lernverhalten bei Pferden mit Ruth Herrmann, Dipl. Verhaltensmedizin STVV, 25./26.07.2020 und 08./09.08.2020, Matzendorf

  • Synthese Trainingslehre mit Selma Latif, Dr. med. vet. DACVSMR, DIVCA, CERP und weitere bereits genannte Referenten
    Synthese Trainingslehre 1: 2 Tage 24./25. Oktober 2020, Matzendorf
    Synthese Trainingslehre 2: 2 Tage 14./15. November 2020, Matzendorf
    Synthese Trainingslehre 3: 1 Tag April 2021, Marthalen

Leitfaden zur Ausbildung (pdf)

Ausschreibung und Anmeldung: Kurse

Flyer Modulare Weiterbildung (pdf)

Flyer Foto.JPG

Foto Lara Baeriswyl: Miriam Füri, Jeanne Bessire, Reitschülerin von Kathrin Eichler

Schweizer Freizeitreitverband SFRV

Association Suisse d'Equitation de Loisir ASEL

Schweizer Freizeitreitverband SFRV

Association suisse d'équitation de loisir ASEL

Landerswil 140b, CH-3036 Detligen

 

E-Mail: info@sfrv-asel.ch

Tel.: 026 419 29 52

 

© 2017 by Schweizer Freizeitreitverband SFRV

  • Facebook Social Icon