PFERDE . VERSTEHEN . LERNEN

Mehr anzeigen

Freizeitreitabzeichen SFRV

Das Freizeitreitabzeichen SFRV unterstützt Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf dem Weg einen EINFÜHLSAMEN PFERDEMENSCHEN zu werden, indem es ein solides, umfassendes und vielseitiges Ausbildungskonzept bietet. Dabei steht das Wohl des Pferdes und des Menschen stets im Vordergrund.

  • Der Reitschüler lernt einen sicheren und einfühlsamen Umgang mit dem Pferd und erhält altersgerechten und zielorientierten Reitunterricht.

  • Dem Ausbilder wird ein strukturiertes Konzept zur Verfügung gestellt, welches ihm einen abwechslungsreichen und pädagogisch wertvollen Reitunterricht ermöglicht.

  • Das Freizeitreitabzeichen SFRV bietet auch dem Pferd abwechslungsreiche und sinnvolle Trainingseinheiten.

 

Das Freizeitreitabzeichen SFRV besteht aus sechs aufeinanderfolgenden Stufen mit entsprechendem Arbeitsheft und einer abschliessenden Prüfung. Spiralförmig ziehen sich die verschiedenen Pferdethemen durch die sechs Stufen und werden immer umfangreicher und differenzierter.

Nach dem Absolvieren der ersten vier Abzeichen (gelb, orange, rot, violett) kann sich der Reitschüler für die Freizeitreitprüfung SILBER und nach weiteren zwei Abzeichen (blau und grün) für die abschliessende Freizeitreitprüfung GOLD anmelden, die von externen Richtern abgenommen werden.

Ab 2019 kann die Prüfung zur Grundausbildung Pferd vom SVPS anstelle der Freizeitreitprüfung SILBER gemacht werden. Damit hat man einen offiziell vom SVPS anerkannten Abschluss. 

 

Themen der Freizeitreitabzeichen SFRV und der Freizeitreitprüfung

Praktischer Teil:

  1.  Handling

  2. Physische und psychische Gesundheit des Pferdes

  3. Bodenarbeit

  4.  Gelassenheit

  5. Sitzlonge

  6. Reiten

  7.  Trail

  8. Gleichgewichtsübungen für den Reiter

 

Theoretischer Teil:

  1. Anatomie

  2. Pferd und Reiter

  3. Pferdepflege

  4. Haltung und Fütterung

  5. Gesundheit

  6. Bodenarbeit

  7. Pferdesprache und Verhalten

  8. Reiten

  9. Die Geschichte des Pferdes

  10. Sicherheit

 

Die Abzeichen sind Bestandteil des normalen Reitunterrichts:

  • Für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene

  • Ausbildungsdauer individuell (pro Abzeichen 1 bis 2 Jahre)

  • Umfassende Grundausbildung in den Bereichen: Handling, Bodenarbeit, Gelassenheit, Trail, Reiten und Sitzschulung

  • Sinnvoll integrierter Theorieunterricht

Sechs Stufen zum  Freizeitreitabzeichen SFRV

 

In den ersten beiden Stufen steht das Vertrauen zum Pferd im Zentrum. Durch einen spielerischen Zugang werden in der Gruppe erste Reiterfahrungen gesammelt. Die Kinder lassen sich von den Pferden tragen, schulen damit ihr Gleichgewicht und entwickeln einen natürlichen, losgelassenen Sitz.

Auch der korrekte Umgang mit dem Pferd will gelernt sein. Somit sind Putzen, Hufe auskratzen und erste Führübungen ebenfalls Bestandteil dieser Abzeichen.

In den Stufen 3 rot und 4 violett wird auf den Grundlagen der vorherigen Stufen aufgebaut. Der Sitz ist soweit in der Balance, dass im Schritt, Trab und Galopp die geläufigsten Hufschlagfiguren geritten werden können. Das selbständige Reiten in den drei Grundgangarten steht hier im Zentrum.

Die Lernenden machen die Pferde selbständig für den Reitunterricht bereit und üben sich an vielfältigen Bodenarbeitshindernissen. Nach dem violetten Abzeichen werden die Lernfortschritte mit der Freizeitreitprüfung SILBER oder der Prüfung zur Grundausbildung Pferd vom SVPS überprüft.

 

In dieser fortgeschrittenen Phase werden erste biomechanische Zusammenhänge gelernt und ansatzweise umgesetzt. Voraussetzung dazu ist ein zügelunabhängiger, mitschwingender Sitz. Cavalettiarbeit, kleine Sprünge und Trailparcours sind ebenfalls Bestandteil der Ausbildung.

Am Boden vergrössern die Lernenden die Distanz zum Pferd und sind fähig ein Pferd im Schritt, Trab und Galopp mit Hilfe der Körpersprache und mit abwechslungsreichen Figuren auf beide Seiten zu longieren. Sie sind zudem in der Lage ein Desensibilisierungstraining durchzuführen, damit das Pferd gelassener auf eine Situation reagiert.

Kurse und Prüfungen Freizeitreitabzeichen SFRV

Siehe Kurse

Alle Anbieter des Freizeitreitabzeichens SFRV finden Sie unter  "Absolventen SFRV" .

Sie möchten das Freizeitreitabzeichen SFRV auf Ihrem Hof anbieten?

Foto (links,rechts) Lara Baeriswyl: Reitschülerinnen Kathrin Eichler

Schweizer Freizeitreitverband SFRV

Association Suisse d'Equitation de Loisir ASEL

Schweizer Freizeitreitverband SFRV

Association suisse d'équitation de loisir ASEL

Landerswil 140b, CH-3036 Detligen

 

E-Mail: info@sfrv-asel.ch

Tel.: 026 419 29 52

 

© 2017 by Schweizer Freizeitreitverband SFRV

  • Facebook Social Icon