Der Schweizer Freizeitreitverband SFRV

Die Harmonie mit dem Pferd steht für uns im Mittelpunkt. Wir stehen für eine pferde- und menschengerechte Aus- und Weiterbildung. Eine breite Kurspalette in der ganzen Schweiz ermöglicht es Ihnen, den für Sie passenden Kurs zu finden.

 

Unterstützen Sie uns beim Erreichen unserer Ziele und werden Sie Mitglied.

Leitbild des Schweizer Freizeitreitverbandes SFRV/ASEL
Zweck

Die Statuten des SFRV enthalten folgenden Zweckartikel (Artikel 2):

Der Verband bezweckt die Vertretung der Freizeitreiter sowie die Förderung aller interessierten Reiter. Das qualitative Niveau in der Freizeitreitszene soll gezielt erhöht und auf einem hohen Stand gehalten werden. Er versucht dies zu erreichen durch:

  • Aktive Präsenz in der Schweizer Pferdelandschaft

  • Dienstleistungsangebot

  • Ausbildung und Weiterbildung

  • Ausbildung von SFRV Trainern

In diesem Zusammenhang kann der Vorstand Aufträge an Dritte vergeben.

Dafür stehen wir
  • Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns steht das Pferd, sowie der Mensch, der seine Verantwortung gegenüber dem Pferd wahrnehmen will.

Leistungen

Der SFRV

  • engagiert sich für eine pferde- und menschgerechte Aus- und Weiterbildung.

  • fördert die Bereiche Nachwuchsförderung und Ausbildung durch gezielte Angebote für alle Interessenten. Hierzu gehören das Freizeitreitabzeichen SFRV, die Basis- und Trainerausbildung SFRV, sowie der Energetischen Pferdetherapeuten SFRV.

  • fördert gezielt eine neue Reitergeneration, für welche der artgerechte Umgang mit dem Pferd selbstverständlich ist.

  • vermittelt vertiefte Fachkenntnisse des Pferdeverhaltens, der Pferdesprache in Mimik und Gestik, um das Wohlbefinden des Pferdes erkennen zu lernen.

  • lehrt die Pferdeausbildung ohne den Gebrauch von Zwangsmitteln, die Gewalt am Pferd begünstigen

  • hat eine Nulltoleranz in Bezug auf Rollkur und zu eng verschnallten Nasen- und Sperrriemen.

  • gestaltet jeden Kurse und Unterricht mit dem Ziel, dass der Teilnehmer, wenn immer möglich, mit einem positiven Gefühl und im Alltag anwendbaren Lernerfahrungen nach Hause fährt.

  • spricht sich deutlich für eine artgerechte Pferdehaltung aus, die durch Gruppenhaltung gekennzeichnet ist.

  • führt und koordiniert die Pferdesportart SFRV HorseChallenge® in der Schweiz.

  • arbeitet mit Spezialisten zusammen, die wir nach bestem Wissen und Gewissen auswählen. Wir sind grundsätzlich offen für Neues – „Gurus„ und ihren Institutionen begegnen wir mit einer kritischen Zurückhaltung – die freie Meinungsbildung und Unabhängigkeit des Individuums betrachten wir als unantastbar und wollen dies im Rahmen unserer Tätigkeit ganz bewusst fördern.

  • vertritt aktiv die Interessen der Freizeitreiter in der Schweiz und hebt durch seine Angebote das Ansehen der Freizeitreiterei in der Schweiz.

  • ist intern und extern vernetzt.

  • ist offen für Kooperationen mit Dritten, legt aber Wert auf seine Unabhängigkeit und eigene Identität.

Organisation
  • Der SFRV hat den Anspruch gesamtschweizerisch tätig zu sein.

  • Im SFRV gilt der Grundsatz der Ehrenamtlichkeit. Eine teilweise Entschädigung der Mitarbeit im Verband erfolgt nach einheitlichen Prinzipien und im Rahmen der wirtschaftlichen Möglichkeiten.

  • Der Vorstand des SFRV, als strategisches Gremium, führt den Verband und vertritt die Interessen der Mitglieder gegen aussen. Die Fachstelle Ausbildung unterstützt diesen Bereich intensiv nach innen und aussen. Die Mitglieder der Kommissionen des SFRV kümmern sich um ihren Aufgabenbereich gemäss der durch den Vorstand festgelegten Ziele.

  • Der SFRV setzt seine Kommissionen in erster Linie nach fachtechnischen, sowie geographischen und sprachlichen Kriterien zusammen.

Kommunikation

Der SFRV kommuniziert mit folgenden Ansprüchen:

  • sachlich und ehrlich

  • aktiv, schnell und fair

  • personal- und zielgruppennah sowie mediengerecht

  • intern vor extern

  • persönlich und korrekt

  • abgestimmt und einheitlich

Finanzen
  • Der SFRV ist eine Nonprofit Organisation und finanziert sich primär durch die Einnahmen aus den Dienstleistungen sowie über Mitgliederbeiträge.

       Unterstützen Sie uns beim Erreichen unserer Ziele und werden Sie Mitglied.

Positionspapiere des VFD

Die Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer in Deutschland e.V. (VFD) hat im 2016 einen Fachbeirat Ethik und Tierschutz gegründet. Die Tierschutzfrage im Pferdesport ist inzwischen zu einem gesellschaftlichen Thema geworden. Durch unsere Kooperation mit der VFD ist es uns möglich, die aktuellen Positionspapiere mit unseren Mitgliedern zu teilen.

 

Foto Daniela Melileo: Deborah Schaad

Schweizer Freizeitreitverband SFRV

Association Suisse d'Equitation de Loisir ASEL

Schweizer Freizeitreitverband SFRV

Association suisse d'équitation de loisir ASEL

Landerswil 140b, CH-3036 Detligen

 

E-Mail: info@sfrv-asel.ch

Tel.: 026 419 29 52

 

© 2017 by Schweizer Freizeitreitverband SFRV

  • Facebook Social Icon